Heilpädagogische Ambulanz Berlin e.V.

Pädagogisch-therapeutische Angebote

Die Heilpädagogische Ambulanz Berlin e.V. hat spezielle pädagogisch-therapeutische Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung entwickelt, bewährte Therapiemethoden wurden entsprechend modifiziert. Indikationen sind Verhaltensauffälligkeiten oder herausfordernde Verhaltensweisen, die in ihrer Folge die soziale Teilhabe am gesellschaftlichen Leben einschränken. Eine psychiatrische Diagnose ist daher nicht zwingend erforderlich Voraussetzung für die Arbeit der HpA ist ein umfangreiches Clearing einschließlich einer heilpädagogische Diagnostik.

Ziel dieser Angebote ist es, mit den betroffenen Menschen und dem Umfeld sehr individuelle Lösungsmöglichkeiten für die bestehenden Schwierigkeiten zu entwickeln, sodass die Gefahr einer weiteren Ausgrenzung aus der Gesellschaft bzw. einer Chronifizierung der Probleme minimiert wird.

Abhängig von der Ausgangslage kann dabei das Setting eines Einzelangebots, eines Gruppenangebots oder einer Mischung von beidem passend sein.